Tag 20

Er erzählte ihnen vom Mädchen Lotta, dass mit ihrem Bruder im Wald spielte und wie er in ihrem Jackensack an den Weihnachtsmarkt gelangt ist, er erzählte von den feinen Gutzlis, vom Karussell, den Lichtern vom geschmückten Weihnachtsbaum und zu Letzt… natürlich vom Samichlaus. Die anderen Zwerge schauten ihn ungläubig an. «Ja klar, du hast dich im Bart des Samichlauses versteckt und dieser hatte dich nach Hause gebracht» Fuhr es aus Emil. Emil war der Nachbarszwerg von Tomson. «Ja das war so» schnaubte Tomson zurück. «Und der Samichlaus hatte ausgerechnet für dich kein Säckli mehr» meinte Sina. Sina war Tomsons beste Freundin und das gerade sie so etwas sagte und ihm anscheinend nicht glaubte, machte ihn besonders wütend. «Dann glaubt ihr mir eben nicht, ihr werdet schon sehen, am 24. Dezember wird der Samichlaus zu meinem Zwergenhaus zurückkehren und mir mein Säckli bringen. Kommt dann alle schauen, ich werde ein Fest machen und alle dürfen von meinem Säckli mitnaschen. Obwohl ihr das eigentlich gar nicht verdient habt, ihr glaubt mir ja sowieso nicht. Tomson machte kehrt auf seinen Zwergenstiefel und stampfte wütend davon.

icon_06